Start

Wir danken unseren Hauptsponsoren

Willkommen auf der Startseite
Saisonvorbereitung 2015/16 1. Mannschaft Drucken

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2015/16 finden folgende Testspiele der ersten Mannschaft statt.

Die neue Saison beginnt dann am 16.08.2014 um 15:00 Uhr mit dem Pokalspiel bei der SpG DĂŒrrweitzschen / Zschadraß II.

 

Plan zum Saisonbeginn:    
26.07.2015 15:00 Uhr Testspiel BC Hartha - BSC Motor Rochlitz   (KOL Mittelsachsen)
02.08.2015 15:00 Uhr Testspiel BC Hartha - SV Eintracht Sermuth   (Kreisoberliga MLL)
09.08.2015 14:00 Uhr Testspiel Sportfreunde 01 Dresden Nord II - BC Hartha   (Stadtliga B Dresden)
           
16.08.2014 15:00 Uhr Pokal SG DĂŒrrweitzschen/Zschadraß II - BC Hartha    

 

 
Wahl zum Fußballer des Jahres 2014/15 Drucken

Im Rahmen der Sportlerwahl des Döbelner Anzeigers sollen die Fußballer des Jahres und die Sportfreunde "Ohne die es nicht geht" gewĂ€hlt werden.

Auch fĂŒr unseren Verein sind 4 Sportfreunde nominiert wurden, die sich fĂŒr den Fußballsport aktiv einsetzten. Helft mit und gebt unseren MĂ€nnern Eure Stimme!!
 

Nominiert wurden: Benjamin Bamburski - KapitÀn der 1. MÀnnermannschaft -
  Heiko Möbius - Spielertrainer der 2. MÀnnermannschaft-
  Thomas Felber  - VizeprÀsident und Vorstandsmitglied -
  Ronny Walter - Schiedsrichter -


Den Stimmzettel findet Ihr immer in jeder Samstagsausgabe des Döbelner Anzeigers. Also Zeitung holen, Stimmzettel ausschneiden und ausfĂŒllen und ab damit in den Briefkasten. Macht mit und gebt unseren Vereinsmitgliedern Eure Stimme.
Mit etwas GlĂŒck kann man sogar noch Preise gewinnen. Einsendeschluss ist der 26.07.2015.

 
14.06.2015 – BC mit Kantersieg beim letzten Heimspiel Drucken

Zum letzten Heimspiel der Saison sahen die 75 Zuschauer nochmals viele Tore und schöne Kombinationen der Blau-Gelben. Man merkte, dass sich die Blau-Gelben ordentlich vom treuen Harthaer Publikum verabschieden wollten. Obwohl es fĂŒr beide Mannschaften um nix mehr ging, was man an der Ă€ußerst fairen Partie merkte, schalteten die BC-Kicker quasi nie einen Gang zurĂŒck und drĂŒckten die gesamte Partie ĂŒber auf das Tor der GĂ€ste. Am Ende stand es gegen den SV Zschaitz sage und schreibe 9:1.

Weiterlesen...
 
Damen der SG Lok Döbeln/BC Hartha mit Saffelsieg in der Landesklasse Drucken

Herzlichen GlĂŒckwunsch an die Damen der SG Lok Döbeln/BC Hartha zum Staffelsieg in der Landesklasse Nord. Bereits 2 Spieltage vor Meisterschaftsende standen die Damen um Trainer Thomas JĂ€schke als Staffelsieger der Landesklasse Nord bereits fest.
Aus diesem Grund ĂŒberbrachten zum letzten Heimspiel der Saison, die PrĂ€sidenten der beiden Vereine Olaf Junges und Matthias Scheidig, die herzlichsten GlĂŒckwĂŒnsche der beiden VorstĂ€nde und gratulierten den Damen zu diesem Erfolg und bedankten sich zudem bei Trainer und Betreuern fĂŒr diesen sportliche Leistung.
Auch die Staffelleiterin des SĂ€chsischen Fußball-Verbandes sprach ihren GlĂŒckwunsch aus und ĂŒberreichte die Siegermedaillen sowie die Urkunde des Landesverbandes.


Nach einer Saison mit bis jetzt 18 Siegen bei nur einer Niederlage verabschiedeten sich die MĂ€dels auch standesgemĂ€ĂŸ von ihrem Publikum. Gegen die MĂ€dels des BSV Schönau gewann die SG nach Toren von Wittig (3), Samse, Grandke, Potas mit 6:1.

 
Vorstand des BC Hartha e.V. wurde erneut bestÀtigt Drucken

Die Mitglieder des BC Hartha waren am Donnerstagabend zusammen gekommen um den neuen Vereinsvorstand zu wÀhlen.

Dabei wurden die Mitglieder des alten Vorstandes von den Vereinsmitgliedern im Amt bestÀtigt.

Vereinsvorstand
Weiterlesen...
 
A-Jugend gewinnt mit 5:4 gegen Wermsdorf Drucken

Nachdem die Köste-SchĂŒtzlinge letzte Woche völlig unnötig mit 5:4 gegen Bad DĂŒben verloren, geizten beide Mannschaften dieses mal wieder nicht mit Toren und das Spiel endete ebenfalls mit 9 Toren. Doch diesmal war der Fußballgott auf unserer Seite und die Jungs der SG Hartha/Leisnig gewannen mit 5:4.
Dabei musste man zunĂ€chst einem zweimaligen RĂŒckstand hinterherlaufen. So konnte zunĂ€chst Beyersdorf noch in Durchgang zum 1:1 Pausenstand egalisieren. Auch in HĂ€lfte zwei verbuchten zunĂ€chst die GĂ€ste den ersten Torerfolg, doch Arnold konnte im direkten Gegenzug das unentschieden wieder herstellen. Kurz darauf konnte die SG dann durch einen Elfmeter, getreten von Arnold, und dem Tor von Hanns auf das vermeintlich sichere 4:2 erhöhen. Doch Ă€hnlich wie in der Vorwoche konnte man auch in dieser Woche das Spiel nicht ruhig zu Ende spielen, da die Wermsdorfer nochmals zum 4:4 ausgleichen konnten. Doch anders als vor Wochenfrist gelang es den Jungs diesmal selbst den Schlusspunkt zu setzen, Beyersdorf konnte in der 89. Minute zum umjubelten 5:4 einnetzen.
Somit ist man also wieder in die Erfolgsspur eingebogen und konnte die unnötige Niederlage von letzter Woche wieder wettmachen. Das nÀchste Spiel der Köste-Jungs ist am 31.05. um 10:30 Uhr wieder zu Hause gegen den Tabellenvierten, die SG Löbnitz/Krostitz/Delitzsch.

Einen ausfĂŒhrlicheren Spielbericht und Bilder finden sie unter kaderschmiede-doebeln.
 

 
17.05.2015 - BC erspielt sich Torchancen fĂŒr 2 Spiele und siegt „nur“ mit 4:2 Drucken

Die Tabellensituation machte die Favoritenrolle vor dem Spiel gegen Nerchau klar. Der BC Hartha, als Favorit angetreten, konnte mit einem Sieg möglichst reichlich erzielten Tore die Situation an der Tabellenspitze weiter spannend halten. Dies gelang den Blau-Gelben mit einem 4:2 Heimsieg, wobei dieser bei einer besseren Chancenauswertung durchaus höher hÀtte ausfallen können.

  • Zugriffe: 156
  • Zugriffe: 167

Weiterlesen...
 
Mitgliederversammlung am 04.06.2015 um 20:00 Uhr Drucken

Werte Vereinsmitglieder,

unsere diesjÀhrige Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstandes findet am


Donnerstag, dem 04.06.2015 um 20.00 Uhr

im Vereinshaus, (Industriestadion)
Döbelner Straße 57 in 04746 Hartha

statt.

Weiterlesen...
 
A -Jugend verliert trotz 4:1-FĂŒhrung mit 4:5 gegen Bad DĂŒben Drucken

Am Sonntag spielte die A-Jugend zu Hause gegen den Staffelvierten aus Bad DĂŒben. Dabei setzte es fĂŒr die Jungs um Trainer Köste eine vollkommen unnötige 4:5 Niederlage.
Nachdem man zur Halbzeit durch Tore von Arnold und Poppe mit 2:1 fĂŒhrte, konnte man in Durchgang 2 zunĂ€chst durch Beyersdorf und Brabandt zur vermeintlichen Entscheidung nachlegen. Bis zur 75. Minute fĂŒhrte man mit 4:1 und dann? Nach dem zweiten Tor des Gegners gab es einen Schnitt im Spiel und unsere GĂ€ste machten aus dem 4:1 ein 4:5, wobei man die Tore 3-5 innerhalb der letzten 6 Minute kassierte.
Trotz eines guten Spiels steht am Ende die erste Heimniederlage in diesem Jahr. Nun heißt das gute Spiel der ersten 75 Minuten zu konservieren und aus den letzten 15 zu lernen.
Weiter geht’s fĂŒr die Jungs am  Sonntag, den 17.05.2015, um 10:30 Uhr zu Hause im Industriestadion gegen den FĂŒnften aus Wermsdorf.

Einen ausfĂŒhrlicheren Spielbericht und Bilder finden sie unter kaderschmiede-doebeln.

 
26.04.2015 – BC bezwingt den Spitzenreiter in der letzten Minute Drucken

Bei herrlichem FrĂŒhjahrswetter war wieder einmal ein TabellenfĂŒhrer im Industriestadion zu Gast. Und auch diesmal konnten die Blau-Gelben dem Spitzenreiter trotzen und siegten am Ende mit 2:1. Vor 151 Zuschauern entwickelte sich eine spannendende Kreisligapartie, welche sich erst in den letzten Minuten entscheiden sollte. Nach eine guten kĂ€mpferischen Leistung konnte die BC-Elf in der 89. Minute per Elfmeter den umjubelten Siegtreffer erzielen.

  • Zugriffe: 226
  • Zugriffe: 191

Weiterlesen...
 
Tolle Kulisse beim Spiel des Jahres Drucken

Man muss schon weit in die Geschichte der beiden Vereine zurĂŒckblicken, eine Nachwuchsmannschaft im Halbfinale des Sachsenpokals! Wann hat es das schon einmal gegeben? Nun war es soweit. Die B-Junioren der SG Geringswalde/Schweikershain/Hartha forderten den Chemnitzer FC auf heimischen Rasen heraus.
Alles war angerichtet fĂŒr einen tollen Pokalfight. Neben herrlichstem Sommerwetter, perfekter Organisation und einer großen sportlichen Herausforderung, war es wohl vor allem die große Kulisse, die diesen Tag zu etwas ganz besonderem fĂŒr die jungen Kicker machen sollte. 380 Zuschauer (!) wollten sich diese Highlight auf dem Waldsportplatz in Geringswalde nicht entgehen lassen.

  • Zugriffe: 197
  • Zugriffe: 219

Weiterlesen...
 
<< Start < ZurĂŒck 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2