Start
Willkommen auf der Startseite
Neue Trikots und Trainingsanzüge für C-Junioren Drucken

Die C-Junioren der SG Leisnig/Hartha durften sich über neue Spielkleidung freuen. Gesponsert hat die blau-weiße Spielkleidung die Leisniger Firma DMI (linkes Bild).  Komplettiert wurden die Jungs noch mit Trainingsanzügen, welche die Firmen Elektrotechnik Diesmann und die Baufirma Holz gleichfalls sponserten (rechtes Bild).

 

Mannschaftsfoto der C-Jugend bei der Übergabe der neuen Trikots durch die Firma DMIMannschaftsfoto der C-Junioren bei der Übergabe der neuen Trainingsanzüge durch die Firmen Elektrotechnik Diesmann und die Baufirma Holz












 

 

 

 

Der aktuelle Tabellenführer der Kreisliga A bedankt sich recht herzlich, gemeinsam mit den beiden Übungsleitern und den Eltern für die neue Spielkleidung.

Der Präsident und der Vorstand des BC Hartha danken ebenfalls den Sponsoren für ihr Engagement im Nachwuchsbereich der beiden Gemeinschaften. Danke ebenso an die beiden Trainer, die dieses erst ermöglichten.

 

 
Sensationell, E-Jugend des BC H gewinnt bei MDR1 Radio Sachsen Drucken
Unter dem Motto "Wünsche Werden Wahr" hat die Mannschaft der E-Junioren des BC Hartha das gleichnamige Gewinnspiel bei MDR1 Radio Sachsen mit 1170 Stimmen, entspricht 62% aller abgegeben Stimmen, gewonnen.
 
Zu Ostern wird die Mannschaft an einem internationalen Turnier in Wien teilnehmen. Um die Fahrt finanzieren zu können, haben Eltern, Trainer und Freunde bereits viele Spenden gesammelt, desweiteren hatte Carsten Becker die Mannschaft beim MDR angemeldet, um einen Benzinkostenzuschuss zu erzielen. Und zu Freude aller, es hat geklappt!
 
Herzlichen Glückwunsch vom Präsidenten und Vorstand des Vereines, allen herzlichen Dank, die unserer Nachwuchsmannschaft ihre Stimme gegeben haben.
Es ist eine schönes Gefühl, wenn Eltern und Trainer hinter ihrem Team stehen und sich mit viel Engagement dafür einsetzen.
 
09.03.2014 - BC gewinnt ohne zu Überzeugen Drucken

In einer schwachen Kreisligapartie konnten die Zimmermann-Schützlinge den Tabellenvierten aus Nerchau dank einer Einzelaktion durch Kreher kurz vor Ende mit 1:0 besiegen. Über weite Strecken hatten die Blau-Gelben die Partie zwar im Griff, konnten aber im Spiel nach vorn, fast keine Durchschlagskraft erzeugen und so sahen die 50 Zuschauer im Industriestadion eher Magerkost auf dem Rasen, was aber durch die drei Punkte und dem Kaiserwetter erträglich wurde.

  • Zugriffe: 82
  • Zugriffe: 118

Weiterlesen...
 
DFB-Mobil zu Gast beim BC Hartha Drucken
Am Mittwoch, den 05.03.2014 wird das DFB-Mobil zu Gast beim BC Hartha sein. Ab 17.00 Uhr werden in der HarthArena zwei Trainer des DFB ein Demotraining nach der DFB-Mustertrainingseinheit für E-Junioren vorstellen.
Dazu sind die Kinder der E-Junioren des BC Hartha eingeladen und Trainingspartner.
Danach findet im Vereinsheim des BC Hartha eine Informationsveranstaltungen statt, in der der SFV und der DFB Neuigkeiten und Strukturen erläutern und für Fragen zum Spielbetrieb bereit stehen.
 
Alle Übungsleiter des BC Hartha sind dazu recht herzlich eingeladen. Ebenso so herzlich sind interessierte Trainer und Übungsleiter der benachbarten Vereine eingeladen.
 
23.02.2014 - 3:1 Sieg zum Rückrundenstart Drucken
Mit einem 3:1 Sieg über den SV Rüsseina konnte der BC Hartha den Start in die Punktspiele des Jahres 2014 erfolgreich bestreiten.
Bei frühlingshaften Temperaturen, besten Platzbedingungen und herrlichem Wetter standen sich zum Nachholepunktspiel im Harthaer Industriestadion der gastgebende BC Hartha und der Tabellendritte aus Rüsseina gegenüber.
Die Gäste reisten mit personellen Problemen an, so musste der Trainer selbst die Töppen schnüren, damit sie mit 11 Spielern auflaufen konnten. Nach einer ausgeglichen ersten Halbzeit, in der beide Mannschaften erst einmal den Spielfluss wiederfinden mussten, ergaben sich sich auf beiden Seiten kaum kaum Chancen und so ging es folgerichtig mit einem 0:0 in die Kabine. 
Weiterlesen...
 
A-Jugend mit 3. Platz beim Landesturnier Drucken

Bei der Vorrunde zur Hallenlandesmeisterschaft in der HarthArena belegten die A-Junioren des Gastgebers einen guten dritten Platz. Bei dem im Futsal ausgetragenen Landesturnier mussten sich die Harthaer Jungs nur dem SV Bannewitz und dem TSV Flöha geschlagen geben, landete aber einen Platz vor der Landesligatruppe des BSC Freiberg.
Nachdem man das erste Spiel noch mit 0:1 gegen den TSV Flöha verlor, folgte gleich der überraschende 3:2 Erfolg gegen den BSC Freiberg. Es folgte eine weitere Niederlage gegen Bannewitz (1:3). Da die letzten beiden Spiele jeweils gewonnen werden konnten, gelang es nochmal an die Spitzenteams heranzurücken. Am Ende musste man sich den zweitplatzierten Flöhaern nur durch das schlechtere Torverhältnis geschlagen geben. Trotzdem kann man mit dem erreichten 3. Platz sowie den gezeigten Leistungen gegen teils höher klassige Mannschaften sehr zufrieden sein.

 

  • Zugriffe: 157
  • Zugriffe: 168

Weiterlesen...
 
Turniersieg und dritter Platz der Alten Herren beim Heimturnier Drucken

Die Alten Herren des BC Hartha konnten beim Heimturnier am 19.01.2014 einen vollen Erfolg feiern und errungen den Turniersieg sowie den dritten Platz.

  • Zugriffe: 156
  • Zugriffe: 149

Weiterlesen...
 
Hartha verfehlt Turniersieg bei Heimturnier nur knapp Drucken
Das traditionelle Turnier um den "Pokal des Bürgermeisters" sollte diesmal eine ganz enge und spannende Angelegenheit werden. Am Ende hatten 3 Mannschaften die gleiche Punktzahl und nur das Torverhältnis entschied über die Platzierungen auf dem Podest. Dabei hatten die beiden Mannschaften des BC Hartha (Erste und A-Jugend) das Nachsehen gegen die Kreisoberliga-Truppe aus Waldheim.
 
  • Zugriffe: 223
  • Zugriffe: 211
Weiterlesen...
 
Spaßturnier eint Generationen Drucken

Zum Abschluss der traditionellen Hallenturniere zum Jahreswechsel, fand auch in diesem Jahr wieder das Spaßturnier des BC Hartha statt. Mit dabei waren die Gastmannschaften von Freizeit Hartha, Die Anderen, der Wendishainer SV, die Sportler vom LSV sowie die Firmenmannschaft von Endress-Hauser. Der BC Hartha stellte 3 Mannschaften, gemischt aus Spielern der ersten Mannschaft, der Alten Herren, der A- und B-Junioren, Spielerinnen der B-Juniorinnen und Trainern. Gespielt wurde dann in zwei Vierergruppen.
Dabei entwickelte sich in Gruppe A ein spannender Kampf. Am Ende gab es 3 Mannschaften mit sechs Punkten und es musste das Torverhältnis über den Einzug in die Platzierungsspiele entscheiden. So wurde die Mannschaft von Tino Schmidt mit 6 Punkten und 6:4 Toren Gruppenerster, gefolgt von Rico Queck´s Team (6 Punkte, 4:2 Tore) und dem Team von „Die Anderen“ (6 Punkte, 4:3 Tore).

  • Zugriffe: 159
  • Zugriffe: 168

Weiterlesen...